WIEDER EINMAL LICHT UND SCHATTEN IM ADAC GT MASTERS: CHRISTOPHER HAASE AM LAUSITZRING MIT PUNKTEN UND PECH!

Die dritte von fünf Stationen im ADAC GT Masters brachte für Christopher Haase wieder einmal Licht und Schatten. Während der Audi-Pilot in Diensten von Car Collection Motorsport gemeinsam mit seinem Teamkollegen Christiaan Frankenhout am Samstag mit einer starken Leistung von Platz 19 bis auf Platz sieben (und damit in die Punkteränge) fahren konnte, ging im zweiten Rennen am Sonntag alles schief.

Weiterlesen …

REGEN, NEBEL, GEWITTER & HAGEL AUF DER NORDSCHLEIFE: CHRISTOPHER HAASE BEIM 24-STUNDEN-RENNEN OHNE GLÜCK!

Die „Grüne Hölle“ wurde ihrem Namen auch in diesem Jahr mehr als gerecht: Aufgrund von Wetterkapriolen war das Rennen mehrere Stunden unterbrochen, auch die diesjährige „Balance of Performance“ sorgte für Diskussionen. Audi-Pilot Christopher Haase ließ sich davon nicht irritieren und fuhr ein tolles Rennen für das Audi Sport Team Phoenix, blieb am Ende aber trotzdem unbelohnt.

Weiterlesen …